Unser Leitbild

Die Naturfreundejugend Deutschlands ist 1926 als Jugendorganisation der Naturfreunde entstanden. Aus ihrer sozialistischen Tradition und als Verband der Arbeiter*innenbewegung fühlt sie sich den Werten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität verpflichtet

Die Naturfreundejugend Deutschlands ist seit 1926 der selbstständige Kinder- und Jugendverband der NaturFreunde Deutschlands. Als demokratisch-sozialistischer Verband der Arbeiter*innenbewegung steht die Naturfreundejugend für die Werte Solidarität, Freiheit und Gerechtigkeit.

Unsere Vision

Solidarität kennt keine Grenzen. Alle Menschen sollen sich entsprechend ihrer eigenen Fähigkeiten in die Gesellschaft einbringen, an ihrer Entwicklung partizipieren und Anerkennung erfahren können. Das erfordert die Überwindung von Machtstrukturen und Wachstumszwängen, um gute Lebens- und Arbeitsbedingungen für
alle zu schaffen.

Freiheit und Gleichheit bilden die Grundlage demokratischer Gesellschaften. Wer frei von gesellschaftlichen Zwängen, Unterdrückung und Diskriminierung ist, kann frei für demokratische Teilhabe und Übernahme von Verantwortung sein. Gesellschaftliche Mitbestimmung ist die Voraussetzung für eine demokratische
Gesellschaft.

Gerechtigkeit verstehen wir ganzheitlich, als Kampf um Verteilung, Zugang, Beteiligung und Gleichstellung. Eine gerechte Gesellschaft schützt und respektiert die Menschenrechte. Sie schafft einen gerechten Zugang zu Ressourcen und fördert, ermutigt und ermöglicht politische Teilhabe für alle. Sie berücksichtigt strukturelle Ungleichheiten und stellt sicher, dass alle Menschendas erhalten, was sie für ein erfülltes und gesundes Leben brauchen.

Unser Selbstverständnis

jung. Die Naturfreundejugend ist jugendpolitischer Akteur. Wir setzen uns für wirksame Kinder- und Jugendbeteiligung ein. Dabei sind alle Themen jugendpolitisch, für die sich junge Menschen interessieren. Denn: Jugend ist politisch.

bunt. Die Naturfreundejugend ist vielfältig. Wir sind Freiraum, Gemeinschaft und
Zuhause. Hier gestalten junge Menschen, bringen sich ein und schöpfen Kraft, um
gesellschaftliche Veränderung voranzutreiben.

aktiv. Die Naturfreudejugend ist engagiert. Wir leben Poltik, Natursport und
Nachhaltiges Reisen. Wir schaffen Orte für Erlebnisse, ermöglichen persönliche
Entwicklung und Selbstbestimmung.

Unser Auftrag

Wir setzen uns ein für eine solidarische Gesellschaft, für Kinder- und Menschenrechte und Diversität. Wir begreifen uns als antifaschistisch, antikapitalistisch, queer-feministisch, antirassistisch und anti-ableistisch.

Wir stellen uns gegen jede Form des Menschenhasses und der Diskriminierung. In der Gestaltung unserer Aktivitäten setzen wir uns auch mit Mehrfachdiskriminierung auseinander und versuchen, Barrieren abzubauen.

Wir kämpfen gegen Rechts. Allen antidemokratischen, faschistischen, verschwörungsmythischen und rechtsextremen Ideologien und Tun stellen wir uns entschieden entgegen.

Wir setzen uns ein für Klima- und Umweltgerechtigkeit und Naturschutz. Nachhaltige Entwicklung innerhalb der planetaren Grenzen ist unvereinbar mit Kapitalismus. Daher sehen wir die Abschaffung des Kapitalismus mit all seinen Fassetten als notwendig, um die Freiheit aller Menschen zu erkämpfen.

Wir schaffen mit Umweltbildung, Erlebnispädagogik und Natursport unterschiedlichste niedrigschwellige Zugänge zu Natur und zu politischer Arbeit.

Wir stehen seit jeher für Internationalismus und kämpfen für eine friedliche Welt. Durch Jugendbegegnungen und Projekte mit unseren Partnerorganisationen und darüber hinaus stärken wir internationale Vernetzung und Solidarität.

Wir knüpfen Bündnisse und bilden Banden für die Verbindung von emanzipatorischen Kämpfen.

Wir setzen uns ein für Mitbestimmung und Partizipation. In unserer täglichen Verbandsarbeit leben wir Demokratie und kämpfen für wirksame Jugendbeteiligung.

Wir gestalten den notwendigen gesellschaftlichen Wandel, der das gute Leben für alle ermöglicht.

(Leitbild der Naturfreundejugend Deutschlands, beschlossen auf dem Bundesauschuss 2023)

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.